Ad Code

Ticker

6/recent/ticker-posts

Yasmine Cheyenne spricht über das Schaffen von fürsorglichen Grenzen









BGrenzen sind etwas, wofür Menschen versucht haben, Grenzen zu schaffen und aufrechtzuerhalten lang Zeit. Das Wort „Grenze“ geht auf das mittelalterliche lateinische Wort „bodina“ zurück (aber der Begriff könnte noch älter sein). Wenn es um Grenzen geht, konzentrierten sich unsere Vorfahren mehr auf das Physische als auf das Psychische. Heutzutage, besonders im Zeitalter der sozialen Medien, ist die Definition von Grenzen jedoch etwas anders, weshalb Selbstheilungs-Befürworterin Yasmine Cheyenne viel Zeit damit verbringt, Menschen zu unterrichten, die sie kennen Krise. Pandemie.

Die COVID-Jahre haben jeden gezwungen, hohe Standards für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu setzen, und diese Standards stimmen nicht immer von Person zu Person überein. „Seit der Pandemie können wir Grenzen nicht mehr ignorieren“, sagt Cheyenne. „Wenn Sie eine Maske tragen möchten und jemand in Ihrer Nähe keine Maske tragen möchte, müssen Sie wirklich darüber nachdenken, ob Sie bereit sind, mit ihnen abzuhängen oder nicht. Oder ob Sie sich damit wohl fühlen Reisen, oder zu einer Hochzeit gehen, Sie werden diese harte Diskussion führen müssen.

Diese Diskussion spitzte sich in den Ferien 2020 und 2021 zu, als viele Menschen sich dafür entschieden, nicht an groß angelegten Familienfeiern teilzunehmen, um neue Traditionen zu bevorzugen, die ihre COVID-Grenzwerte respektierten (ob das bedeutete, Impfungen, COVID-Tests -19 negativ oder direkt nur Familie). Diese grenzenzentrierten Gespräche sind bis ins Jahr 2022 eingeblutet, und Cheyenne hofft, dass sie COVID-19 überleben und ein offener Teil jeder Beziehung in unserem Leben werden.

"Wenn wir eintreten, erinnern wir uns daran, dass sie unsere Grenze nicht kennen, und wir haben die Möglichkeit, mit unserer Grenze zu reagieren." – Yasmine Cheyenne

Beobachten Sie: Über Ihre Grenzen zu sprechen ist nicht einfach; es ist eine Verhandlung - und Übung ist der einzige Weg, sie (irgendwie) perfekt zu machen. „Sie müssen mit der Person darüber sprechen, ob sie Ihre Grenze einhalten kann. Und wenn nicht, wie wird der Kompromiss aussehen“, sagt sie.

Während einige Grenzen hart sein sollten, zum Beispiel wenn jemand schädliche Sprache verwendet, sind die meisten Grenzen weich und hängen vom Dialog ab. „Du kannst dich selbst schützen und wertschätzen, während du die Grenzen anderer Menschen respektierst. Wenn wir anfangen, nein zu sagen, ist es aufregend. Wie nein.“ „Nein, nein, nein, nein. Ich möchte keines dieser Dinge tun. "Und letztendlich ist es so:" Oh, ja, es gibt hier andere Leute mit ihren eigenen Einschränkungen ", sagt sie.

Grenzen sind ein ständiger Tanz mit den verschiedenen Charakteren, die unser Leben durchqueren. Und wenn Menschen unsere Grenzen überschreiten, neigen sie natürlich dazu, ihre Absichten in böswilliger oder gleichgültiger Weise zu äußern. Zum Beispiel: „Diese Person hat mich gebeten, an einem Pro-Bono-Projekt zu arbeiten, und ich verdiene es, dafür bezahlt zu werden.“ Cheyenne sagt, man solle nach solchen Reaktionen Ausschau halten. „Wenn wir nach draußen gehen, fangen wir an anzugreifen und zu werfen“, sagt sie. "Wenn wir eintreten, erinnern wir uns daran, dass sie unsere Grenze nicht kennen, und wir haben die Möglichkeit, mit unserer Grenze zu reagieren."

Auf diese Weise verschlimmern wir den Verstoß nicht, indem wir eine falsche Stroyline darauf stapeln; Wir ziehen einfach eine Grenze und gehen weiter. „Wenn wir uns den Grenzen von [a place of calm]Wir beschuldigen niemanden oder projizieren Dinge auf sie, von denen sie nichts wussten, und wir denken daran, dass wir unsere Grenzen jederzeit durchsetzen können“, sagt Cheyenne.

Um mit dem Beispiel der bezahlten Arbeit fortzufahren, könnte diese Art von Convo lauten: "Hey, ich weiß es zu schätzen, dass Sie an mich denken, aber ich nehme im Moment nur bezahlte Gelegenheiten wahr." Auf diese Weise bereiten Sie eine zukünftige Beziehung mit dieser Person vor, die Ihre Grenzen respektiert. und lädt sie ein, ihre eigenen zu erstellen. (Es ist wie Thanksgiving 2021, oder?)

Insgesamt werden Ihre Grenzen fließend sein, sich ständig ändern und für manche Menschen formbarer sein als für andere. Aber darüber zu reden ist nie eine "schlechte" Sache. Tatsächlich kann es Ihnen helfen, Ihre Beziehungen zu vertiefen. Wie uns die letzten Jahre gelehrt haben: Gesundheit und Wohlbefinden sind kostbare Ressourcen und der Schutz unserer Grenzen ist ein tiefgreifender und wesentlicher Akt der Heilung.

Oh hallo! Sie klingen wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte auf Top-Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Treten Sie Well+ bei, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.





Post a Comment

0 Comments