Ad Code

Ticker

6/recent/ticker-posts

Wie man eine Kräuterpackung macht, um Entzündungen zu behandeln









HKräuter und Gewürze nehmen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einen wichtigen Platz ein, dank ihrer natürlichen heilenden Eigenschaften, die sie zu einem Balsam für alles machen, von Verdauungsstörungen und Menstruationsbeschwerden bis hin zu überlasteten Muskeln. Während die Einnahme über Kräuterergänzungen oder Tees sicherlich eine solide Möglichkeit ist, ihre Vorteile zu nutzen, kann das Erlernen der Herstellung eines Kräuterwickels, einer topischen Paste aus getrockneten Kräutern oder ätherischen Ölen, eine ganze Liste potenzieller Vorteile bieten.

So wie man eine wirkstoffhaltige Fußcreme aufträgt, um schmerzhafte Wölbungen zu lindern, bringt das Auftragen einer mit entzündungshemmenden Kräutern und Wurzeln angereicherten Packung die Heilkräfte der Inhaltsstoffe im Wesentlichen dorthin, wo sie benötigt werden. . Um einen Umschlag herzustellen, würden Sie ein paar pulverisierte oder pulverisierte Kräuter (mehr dazu weiter unten) mit einem Trägeröl oder Bindemittel wie Mehl oder Honig kombinieren, die Mischung auf Ihre Haut tupfen und mit einem Stück Gaze befestigen oder Baumwolltuch.

„Wenn etwas stecken bleibt, verlangsamt es den Energiefluss durch den Körper, was möglicherweise Entzündungen und Schmerzen verursacht. Das Hinzufügen einer warmen Anwendung von Kräutern kann helfen, diese Zirkulation wiederherzustellen.“ – Giselle Wasfie, DACM

Packungen funktionieren, indem sie den Fluss dessen, was genannt wird, sanft beleben Qi in der TCM oder Energie, die sich entlang der Kanäle des Körpers bewegt, von den Organen bis zu den Extremitäten. "Wenn etwas stecken bleibt oder blockiert ist, verlangsamt es den normalen Energiefluss im Körper, was möglicherweise Entzündungen und Schmerzen verursacht. Aber das Hinzufügen einer warmen Anwendung von Kräutern kann helfen, diesen Fluss wiederherzustellen", erklärt die Akupunkteurin und Kräuterkundlerin Giselle Wasfie, LAc, DACM. Gründer von Remix Lifestyle, einem in Chicago ansässigen Akupunkturstudio und einer Produktlinie wie es für den Körper ist.

Wer kann Umschläge verwenden (und die zu kennenden Grenzen)

Im Allgemeinen funktionieren Umschläge am besten bei entzündungsbedingten Problemen, sagt Dr. Wasfie. Insbesondere bei Reizungen auf oder in der Nähe der Hautoberfläche (wo sie für den Umschlag am besten zugänglich sind) wie Sonnenbrand oder Blutergüsse werden Sie wahrscheinlich die stärkste Heilwirkung erfahren. Wenn Sie einem Umschlag jedoch Wärme hinzufügen, indem Sie ihn mit einem Heizkissen abdecken oder lauwarmes Wasser verwenden, um die Paste herzustellen, aktivieren Sie die Kräuter auf natürliche Weise, um noch tiefer in die Haut einzudringen, sagt Dr. Wasfie, was sie effektiver macht Tack, um tiefere entzündliche Probleme wie Brusthusten, Gelenkschmerzen oder Knöchelverstauchungen mit ein paar aufeinanderfolgenden täglichen Anwendungen zu lindern.

Allerdings schlägt Dr. Wasfie vor, bei Erkrankungen wie diesen die Behandlung durch einen lizenzierten TCM-Arzt in Anspruch zu nehmen, anstatt sich selbst zu behandeln (insbesondere, wenn Sie zuvor noch nie eine Kräuterpackung verwendet haben). Obwohl die Forschung das Potenzial für die topische Anwendung pflanzlicher Heilmittel zur Heilung entzündlicher Erkrankungen gezeigt hat – und separate Studien einzelner Substanzen wie Kurkuma, Ingwer und Rizinusöl ihre entzündungshemmende Wirkung auf einzigartige Entzündungen gezeigt haben – besteht immer die Möglichkeit, dass eine bestimmte Verletzung auftritt oder Krankheit kann eine intensivere Art der Behandlung erfordern.

Und da Kräuterumschläge topische Heilmittel sind, schlägt Dr. Wasfie auch vor, sie nicht in der Nähe einer offenen Wunde oder eines Ekzems zu platzieren, um eine negative Reaktion zu vermeiden. Obwohl nicht bekannt ist, dass Umschläge mit Medikamenten interagieren, empfiehlt sie auch, keine zu verwenden, wenn Sie Herzmedikamente oder Blutverdünner einnehmen, und im Allgemeinen alle Medikamente, die Sie einnehmen, sowie alle zugrunde liegenden Erkrankungen Ihrem TCM-Arzt mitzuteilen . (In diesem Bereich schlägt Dr. Wasfie auch nicht vor, einen Umschlag für schwangere Frauen zu verwenden.)

Wie man eine Kräuterpackung herstellt, um 4 verschiedene Erkrankungen auf natürliche Weise zu lösen

Dr. Wasfie empfiehlt, vor dem Auftragen eines Umschlags einen Hauttest durchzuführen, um Hautirritationen auszuschließen: Geben Sie einfach eine kleine Menge der Kräuter oder Öle, die Sie verwenden möchten, auf eine nicht gereizte Stelle Ihrer Haut und lassen Sie sie dort für eine Weile ein paar Minuten. Wenn Sie Rötungen oder andere Reaktionen bemerken, hören Sie auf, entfernen Sie die Substanz und waschen Sie den Bereich mit milder Seife und Wasser. Andernfalls fühlen Sie sich möglicherweise mit einem vollständigen Umschlag wohl.

Im Folgenden erklärt Dr. Wasfie, wie man eine geeignete Kräuterpackung für vier häufige entzündungsbedingte Probleme herstellt. Sobald Sie bei der ersten Anwendung eines gefunden haben, das für Sie funktioniert, können Sie es täglich oder wöchentlich verwenden, wie Sie es für richtig halten.

1. Bei Brustschmerzen oder Husten: Senfsaatumschlag

Beginnen Sie damit, die Senfkörner mit einem Mörser und Stößel zu pulverisieren (oder verwenden Sie einfach Senfkörnerpulver) und mischen Sie sie mit gerade genug Mehl und warmem Wasser, um eine Paste zu erhalten. In diesem Fall schlägt Dr. Wasfie vor, die Paste auf das Käsetuch oder die Gaze zu streichen, die Sie verwenden, und zuerst eine Schicht Vaseline auf die Brust oder den Rücken aufzutragen, bevor Sie den Umschlag auftragen. Da Senfkörner besonders stark sind, schützen sie die Haut, während Sie den Umschlag 10-15 Minuten einwirken lassen.

2. Bei Blutergüssen oder Hautschwellungen: Umschläge mit Weihrauch und Myrrhe

Geben Sie dem blauen Fleck oder der geschwollenen Stelle zunächst etwa 24 Stunden nach dem Auftreten der Verletzung (während dieser Zeit können Sie Eis auftragen, um Schwellungen zu reduzieren), bevor Sie einen Umschlag machen. Als nächstes mischen Sie die ätherischen Öle von Bio-Weihrauch und Myrrhe mit Bio-Sesam- oder Bio-Olivenöl und etwas Mehl oder Honig, um die Mischung zu verdicken. Streichen Sie die Stelle damit ein, decken Sie sie mit einem Stück Plastikfolie ab und legen Sie dann etwa 20 Minuten lang ein Heizkissen über den Umschlag.

3. Bei Menstruationsbeschwerden: Rizinusölpackung

Beginnen Sie mit dem Mischen von Bio-Rizinusöl mit ätherischem Moxaöl. (Dies stammt von demselben Kraut, Beifußkraut, das in MCT-Moxa-Behandlungen verwendet wird.) Wie bei den oben genannten, sagt Dr. Wasfie, dass Sie die Mischung zu einer Paste verarbeiten können, indem Sie Mehl oder Honig hinzufügen, wenn Sie dazu geneigt sind. Tragen Sie es dann auf ein Baumwolltuch auf und legen Sie das Tuch auf Ihren Unterbauch, direkt unter Ihrem Nabel. Legen Sie sich auf ein Heizkissen und entspannen Sie sich etwa 25 Minuten lang.

4. Bei Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis, Karpaltunnel und Knie- oder Knöchelschmerzen: Kurkuma- oder Ingwerpackung

Kurkuma und Ingwer sind starke Antioxidantien, die effektiv in die Haut eindringen können, wenn sie als Umschlag aufgetragen werden, und helfen, die für diese Muskelschmerzen typischen tiefen Entzündungsschichten zu lösen. Sie können Kurkumapulver oder Ingwerpulver in warmem Wasser auflösen, die Paste auf ein Käsetuch auftragen und die schmerzende Stelle mit dem Umschlag abdecken. (Beachten Sie nur, dass Sie Ihre Haut vorübergehend etwas gelb färben können, wenn Sie sich für die Kurkuma-Route entscheiden.) Legen Sie ein Heizkissen über den Umschlag und lassen Sie es etwa 20 Minuten lang sitzen.

Oh hallo! Sie klingen wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte auf Top-Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Abonnieren Sie Well+unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.












Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.





Post a Comment

0 Comments