Ad Code

Ticker

6/recent/ticker-posts

Wenn Sie einen Knoten in der Mitte Ihres Rückens haben, den Sie nicht dehnen oder massieren können, sollten Sie stattdessen diese Bewegung Nr. 1 ausführen.









ichWenn Sie jemals einen Muskelknoten in der Mitte Ihres Rückens zwischen Ihren Schulterblättern hatten, wissen Sie, dass es das ist schlechter. Und in manchen Fällen scheint auch kein Dehnen, Klopfen oder Massieren Linderung zu schaffen. Nun, laut Katie Clare, DC, besteht die Lösung nicht darin, zu versuchen, den Knoten durch Dehnen oder Massieren loszuwerden. Es soll die Region stärken.

„Menschen assoziieren dieses ‚verknotete‘ Gefühl oft mit einem verspannten Bereich, auf den gepresst werden muss, aber für viele Menschen, die ich in meiner Praxis sehe, kann es tatsächlich auf einen Bereich hinweisen, dem es an Stabilität mangelt, besonders wenn Sie eine Dehnung spüren. [and] Massage hat nicht geholfen“, sagt Dr. Clare. „Wenn es einem Bereich an Stabilität oder Kraft mangelt, versucht der Körper, diese falsche Stabilität bereitzustellen, indem er die Dinge in dem Bereich ‚strafft‘ – es schützt in gewisser Weise.“ Mit anderen Worten, je mehr Sie versuchen, den Knoten zu dehnen und zu massieren, desto schlimmer wird es. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, empfiehlt Dr. Clare, den mittleren Rückenbereich zu stärken, was dazu beiträgt, Verspannungen zu verringern und „Knoten“ auf magische Weise verschwinden zu lassen.

So Wie? 'Oder' Was Entwickelst du Kraft im mittleren Rücken? Unten führt uns Dr. Clare durch die Bewegung, die sie zu Ihrer Routine hinzufügt.

Die Bewegung Nr. 1, um Knoten in der Mitte des Rückens loszuwerden

Lassen Sie uns zuerst untersuchen, was diese falschen Knoten im mittleren Rücken verursacht. Dr. Clare weist darauf hin, dass sich wiederholende Bewegungen, Verletzungen des Bereichs und längere statische Körperhaltungen (z. B. krummes oder langes Stehen) zu Beschwerden im mittleren Rückenbereich beitragen können.

Diese Übung trainiert die Schulterblattstabilisatoren, die für Stabilität durch das Schulterblatt sorgen. Es zielt auch auf die Rotatorenmanschette ab, die den Armknochen in der Schulterpfanne stützt und ihn während der Bewegung stabil hält. Und diese Bewegung trägt auch zur Verbesserung der Brustmobilität bei, die sich laut Dr.

Auch hier ist das Ziel, den mittleren Rücken zu stärken. "Wir versuchen, dem Bereich zusätzliche Stabilität zu verleihen, damit der Körper nicht reaktiv festhält", sagt Dr. Clare. Für diese Übung benötigen Sie eine Faszienrolle. Dr. Clare schlägt eine 18-Zoll-Walze mit hoher Dichte vor, die sehr vielseitig ist, aber wirklich jede Walze reicht. Hier ist wie:

@drkatie_clare willkommen #Midbackpain
  1. Auf dem Boden knien.
  2. Legen Sie eine Schaumstoffrolle horizontal vor sich hin.
  3. Legen Sie Ihre Unterarme auf die Schaumstoffrolle. Halten Sie Ihre Handflächen offen und einander zugewandt und Ihre Daumen nach oben.
  4. Üben Sie mit Ihren Unterarmen leichten Druck auf die Schaumstoffrolle aus und rollen Sie Ihre Arme sanft nach außen. Stellen Sie sicher, dass der Rest Ihres Körpers an Ort und Stelle bleibt, Ihr Rücken flach ist und Ihr Kopf parallel zum Boden ist und nach unten schaut. Bewege für diese Bewegung nur deine Arme.
  5. Sobald Ihre Arme gerade und vollständig vor Ihnen ausgestreckt sind, heben Sie einen Arm 1-2 Zoll von der Schaumstoffrolle ab. Verwenden Sie dazu Ihre mittleren Rückenmuskeln und die Rückseite Ihres Schulterblatts. Halte deinen Nacken entspannt. Vermeide es, deine Schultern hoch in dein Ohr zu ziehen.
  6. Führen Sie den Unterarm zurück zur Rolle und wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Arm.
  7. Halten Sie den Druck auf die Schaumstoffrolle aufrecht und nutzen Sie Ihre mittleren Rückenmuskeln, um zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Dr. Clare empfiehlt drei- oder viermal pro Woche 30 Wiederholungen. Wie bei den meisten Dingen ist Konsistenz der Schlüssel zum Erzielen von Ergebnissen. Normalerweise, sagt sie, sollten Sie nach drei bis vier Wochen Veränderungen in der Funktionalität oder Beschwerden bemerken.

Wenn das Knien ein Problem ist, können Sie diese Bewegung auch im Stehen mit der Schaumstoffrolle an einer Wand ausführen. Dr. Clare sagt, Sie können sich auch flach auf den Bauch auf den Boden legen und Ihre Hände vor sich über den Boden gleiten lassen, ohne dass Schaumstoffrollen erforderlich sind.

Schließlich ermutigt Dr. Clare Sie, auf Ihren Körper zu hören und einen Experten zu konsultieren, wenn etwas nicht stimmt. Ein schmerzender mittlerer Rücken kann auch ein Schmerz sein, der von Ihrem Nacken ausgeht (weshalb die Arbeit mit dem mittleren Rücken nicht hilft) oder das Ergebnis von Nervenschäden oder anderen nicht-muskuloskelettalen Zuständen oder Krankheiten. Besser sicher sein, bevor Sie fortfahren.





Post a Comment

0 Comments