Ad Code

Ticker

6/recent/ticker-posts

Dieses Rezept für gefrorenes Fruchteis am Stiel ist so nährstoffreich









EINSobald die sengenden Sommertage kommen, machen wir es uns zur persönlichen Mission, unsere Öfen wie die Pest zu meiden – und so viele frische Produkte wie möglich zu genießen – mit dem Ziel, gut genährt und hydratisiert zu bleiben und die Fülle der Saison zu ehren , und (am wichtigsten) vermeiden Sie es, mehrmals am Tag durch unsere Kleidung zu schwitzen. Schnitt zu unserer endlosen Jagd nach den köstlichsten erfrischenden No-Bake-Mahlzeiten und Snack-Ideen, die unseren Fresh Farmers Market Transport beinhalten und wird uns nicht allzu lange vom Pool oder Strand wegbringen.

Gute Nachrichten: Möglicherweise haben wir diesen gefunden. In letzter Zeit können wir nicht genug von diesem supereinfachen Sommergenuss von @livehealthywithlexi bekommen: ein Ein-Zutaten-Rezept für gefrorenes Fruchteis am Stiel, das aus all den saisonalen Produkten hergestellt wird, die Sie in Ihrem Crisper haben. Geht es einfacher (oder sommerlicher) als das?

Sehen Sie sich Lexis Video an, schnappen Sie sich eine Eis-am-Stiel-Form und sehen Sie sich unten das vollständige Rezept an, plus warum ein Ernährungsberater dieses fruchtige Eis am Stiel liebt.

Warum ein Ernährungsberater dieses Fruchteis-Rezept liebt

Leider haben sich in den letzten Jahren viele sogenannte „Wellness“-Trends entwickelt, die Menschen dazu ermutigen, Obst wegen seines Zuckergehalts zu meiden, oder den Menschen sagen, dass Obst nur mit Protein oder Fett gegessen werden sollte, um Blutzuckerspitzen zu vermeiden. Wir haben Samantha Cassetty, MS, RD, Expertin für pflanzliche Ernährung und Wellness und Co-Autorin von gefragt Zuckerschocküber ihre Gedanken zu diesem Leckerbissen und warum sie ein großer Fan dieses Rezepts ist.

„Die Menschen werden sich der Notwendigkeit bewusst, zugesetzten Zucker zu begrenzen, aber das hat zu viel Verwirrung in Bezug auf Obst geführt“, sagt Cassetty. „Außerdem hat die Ernährungskultur eine Menge Kohlenhydratphobien geschaffen, und Obst ist eine Quelle für Kohlenhydrate.“

Cassetty merkt an, dass aufgrund dieser ganzen Obst-Schreckenskampagne der Obstkonsum laut der Produce for Better Health Foundation in letzter Zeit zurückgegangen ist und die meisten Amerikaner die Bundesempfehlungen anderthalb bis zwei Jahre lang nicht erfüllen halbe Tassen Portionen Obst jeden Tag. Sie sagt, dass das Springen auf Obst uns einen großen Bärendienst erweist, weil Obst voller Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe ist, so dass sein natürlicher Zucker im Körper langsamer verarbeitet wird als Obst, nährstoffarme Bonbons, Donuts und andere verarbeitete Lebensmittel mit denen Obst oft verglichen wird. Außerdem sind Früchte reich an Wasser, sodass sie während der Sommerhitze einen wichtigen Feuchtigkeitsschub liefern.

„Ich kann das nicht genug betonen: Sie müssen sich keine Sorgen um Zucker in Obst machen“, sagt Cassetty. „Der natürliche Zucker in Obst kommt mit Ballaststoffen, die helfen, Ihren Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Es unterscheidet sich stark von zugesetztem Zucker in verpackten Lebensmitteln, der ungesunden Blutzucker, Insulinresistenz, Herzerkrankungen und mehr fördern kann.

Wenn es darum geht, ihr eigenes gefrorenes Fruchteis am Stiel zuzubereiten, mischt Cassetty gerne ihre Fruchtaufnahme, weil sie sagt, dass jeder seine eigene Superkraft hat. Zum Beispiel stellt sie fest, dass Zespri SunGold Kiwis mehr als 100 % Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs in einer einzigen Frucht enthalten und ihre Farbe hervorragend zu entzündungshemmenden Kirschen und Beeren für so schönes Eis am Stiel wie die von Lexi passt. Sie sagt, dass das Kombinieren von Früchten eine großartige Möglichkeit ist, die Vielfalt Ihrer Pflanzen zu erhöhen, um Ihren Darm zu nähren und Entzündungen für ein strahlenderes Ich in Schach zu halten. Das werden wir essen!

Rezept für Fruchteis am Stiel

Wie Lexi in ihrem Video erwähnt, können Sie Süßstoff und zusätzliches Obst aus dem Rezept ganz weglassen – gemischte Beeren, Kiwi oder Mango sind mehr als genug – aber die Verwendung mehrerer Obstsorten (und eines Hauchs von etwas Süßem) macht diese Eis amüsant eine lavalampenähnliche Atmosphäre plus einen extra frischen und lebendigen Fruchtgeschmack.

Zutaten
Für das Erdbeer-Mango-Eis am Stiel:
2 Tassen frische Erdbeeren
2 Mangos
1 EL Süßungsmittel nach Wahl, optional (Honig, Mönchsfruchtsüße etc.)

Für das Erdbeer-Kiwi-Eis am Stiel:
2 Tassen Erdbeeren
5 Kiwis, Haut entfernt
1 EL Süßungsmittel nach Wahl, optional (Honig, Mönchsfruchtsüße etc.)

Anweisungen
1. Pürieren Sie die Erdbeeren in einem Mixer. In eine Schüssel (am besten mit Ausgießer) gießen und beiseite stellen.

2. Spülen Sie den Mixer aus und fügen Sie dann die Mangos oder Kiwis hinzu, je nach gewähltem Geschmack. Mixen, bis es püriert ist.

3. Das Erdbeer- und Mango-/Kiwi-Püree bis zur Fülllinie in die Eis-am-Stiel-Formen verteilen. Deckel und Eisstiele hinzufügen. Mindestens vier Stunden einfrieren. 10 Minuten vor dem Servieren auftauen.












Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.





Post a Comment

0 Comments