Ad Code

Ticker

6/recent/ticker-posts

Converse for Lifting: Sind sie wirklich eine gute Wahl?









ichEs ist kein Geheimnis, dass Converse der Schuh der Wahl für Fitnessbegeisterte ist. Dennoch taucht von Zeit zu Zeit die Kontroverse um flache Turnschuhe auf, die oft fälschlicherweise als Antithese zu einem Sportschuh angesehen werden, der nur optisch aussieht. Anstatt zu erklären, warum man Converse beim Gewichtheben tragen sollte, sprachen wir mit dem ACE-zertifizierten Personal Trainer Chris Gagliardi (der zufällig auch ACEs Science Education Content Manager ist) sowie mit der landesweit bekannten Podologin Jackie Sutera, DPM (die auch Vionic ist Innovation Lab Member) und Suzanne Levine, DPM, Fußchirurgin und Gründerin von Millennium Podiatry.

Finden Sie im Voraus heraus, warum die Chuck Taylor All Star Sneakers nicht nur ein hübscher Sneaker sind, in dem Sie trainieren können, sondern laut Experten die beste Wahl für einen Turnschuh.

Warum eignen sich Converse so gut zum Gewichtheben?

1. Verbessertes Bewusstsein und Stabilität der Fußposition

Laut Gagliardi gibt es mehrere Gründe, warum Flats wie Converse so gute Gewichtheberschuhe sind. Zunächst einmal können „gepolsterte Schuhe mit erhöhter Weichheit und Dicke des Sohlenmaterials die Wahrnehmung der Fußposition verschlechtern und die Stabilität beeinträchtigen“, sagt er.

2. Bessere Bodenreaktionskraft

„Außerdem können gepolsterte Schuhe Bodenreaktionskräfte ableiten“, sagt Gagliardi. „Wenn Sie beispielsweise eine Kniebeuge ausführen, drücken Sie in den Boden und der Boden liefert Ihnen die gleiche und entgegengesetzte Kraft (reduzierte Kraftübertragung). Je mehr Dämpfung Sie haben, desto mehr Kraft kann in der Dämpfung verloren gehen.

3. Besserer Zehen- und Fußgriff

Darüber hinaus sagt Sutera, dass flachere, weniger gepolsterte Schuhe einen besseren Zehen- und Fußgriff bieten, was einen festeren Auftrieb ermöglicht. "[Flat shoes] sind wie barfuß", sagt sie. „Das Greifen des Bodens beim Heben schafft Stabilität und fühlt sich fester am Boden an.“

4. Ein härteres Training

Darüber hinaus sagt Gagliardi: Ganz allgemein gilt: Je weniger Halt der Schuh bietet, desto mehr muss der eigene Körper arbeiten. Daher wird das Tragen von flachen Schuhen wie Chucks Ihre Propriozeptoren und stabilisierenden Muskeln zum Handeln zwingen, was zu einem stärkeren, definierteren Körper führen kann.

5. Besser für die Rückenunterstützung

Flache Schuhe wie Chucks sind beim Gewichtheben auch besser für deinen Rücken. "Wenn Ihre Füße oder Schuhe flach sind, haben Sie keine Beckenneigung und die Scherkräfte werden besser über den Körperkanal, Knöchel, Knie, Hüften und Rücken verteilt", sagt Dr. Levine.

6. Trainieren Sie auch Ihre Füße

Wissenswertes: Es gibt 38 intrinsische Muskeln im Fuß, sagt Dr. Levine. Und wie Muskeln in anderen Teilen des Körpers müssen auch sie aktiviert werden und funktionieren. Das Tragen von Converse zum Heben beansprucht den Fuß, sodass all diese Muskeln ebenfalls gestärkt werden.

Converse Sneaker perfekt zum Gewichtheben

Gibt es irgendwelche Nachteile beim Tragen von Converse zum Gewichtheben?

Während sich Converse-Sneaker im Allgemeinen gut zum Gewichtheben eignen, gibt es ein paar Nachteile, die es zu beachten gilt. Dr. Levine stellt fest, dass Menschen mit kurzen Fersenbändern (was bei Männern, Läufern und Menschen über 50 üblich ist) in diesem Bereich eher reißen. „Mit dem Übergewicht und der Belastung einer kurzen Fersenschnur kann man sich die Achillesferse reißen“, sagt sie.

Auch die Fersenknochen einiger Menschen können Sporen entwickeln. „Bei all dem Druck auf das Längsgewölbe und der Belastung und Belastung der Ferse kann es zu kleinen Blutungen kommen, die verkalken“, sagt Dr. Levine. "Diese Verkalkungen sind Fersensporn und sie zeigen sich auf Röntgenbildern."

Welche Arten von Converse eignen sich gut zum Heben?

Was die Art von Converse betrifft, die sich am besten zum Heben eignet, sagt Dr. Levine, dass Sie insbesondere mit High-Top-Sneakers nichts falsch machen können. „Hohe Oberteile sind großartig, weil sie zusätzliche Knöchelunterstützung bieten“, sagt sie. "Sie haben auch eine breite Zehenbox, damit Ihr Fuß bei schweren Belastungsübungen aufflackern kann."

Worauf Sie bei einem guten Gewichtheberschuh achten sollten

Obwohl die Converse nicht speziell für das Gewichtheben entwickelt wurden, funktionieren sie aufgrund ihrer minimalen Dämpfung gut. Als allgemeine Regel empfiehlt Dr. Levine daher, insbesondere beim Kreuzheben und Kniebeugen Schuhe mit zu viel Dämpfung oder federnder Sohle zu vermeiden. "Sie wollen etwas Solides haben, gegen das Sie drücken und ziehen können", sagt sie. „Sind die Schuhe zu gepolstert, kann man nicht genug Kraft aufbringen.“

Und stellen Sie sicher, dass der Schuh eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und Stabilität bietet. "Wenn die Sohle zu biegsam ist, kann sich Ihr Fuß zu stark bewegen und führt zu einem Stabilitätsverlust", sagt Dr. Levine.

Letztendlich sollten "Schuhentscheidungen darauf basieren, wie Schuhe Ihre Bewegung und Körperhaltung beeinflussen", sagt Gagliardi. „Die Art des Schuhs, den Sie wählen, kann sich auch ändern, wenn sich Ihre Trainingserfahrung ändert. Außerdem gibt es keinen Schuh, der für jeden geeignet ist, was bedeutet, dass Sie möglicherweise mit verschiedenen Arten und Marken von Schuhen experimentieren müssen, um den passenden Stil zu finden bietet den Komfort und die Kontrolle, die Sie brauchen.

Andere Schuhoptionen zum Heben

Allerdings sind Converse nicht die einzigen Schuhe, die zum Heben geeignet sind. Für einige Leute wird Converse besonders gut für die Kniebeuge funktionieren, aber für andere ist es vielleicht nicht die beste Option. Dr. Levine sagt, es hängt von Ihrer Anatomie ab, insbesondere von der Rumpflänge im Vergleich zur Gliedmaßenlänge. „Menschen mit längerem Oberkörper und kürzeren Gliedmaßen haben eine andere Biomechanik als Menschen mit kürzerem Oberkörper und längeren Beinen“, sagt sie. „Man muss auch die Beweglichkeit der Hüft- und Knöchelbeuger berücksichtigen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihrer Kniebeuge Tiefe zu verleihen, sind Sie möglicherweise besser dran, wenn Sie diese Schuhe mit einem Keil verwenden, da dies die Beweglichkeit des Knöchels verändert, sodass Sie etwas tiefer gehen können.

Dies wirft die Frage auf: Hat es einen Sinn, in Hebeschuhe zu investieren? Laut Dr. Levine können Sie das natürlich, wenn Sie wollen, aber es ist wirklich nicht notwendig. Insbesondere sagt sie, dass Menschen mit Plantarfasziitis (Entzündung des dicken Gewebebandes, das den Fersenknochen mit den Zehen verbindet) oder Haglund-Ferse (eine knöcherne Vergrößerung an der Rückseite der Ferse) einige Vorteile erfahren könnten, in Gewichtheberschuhe zu investieren. Im Allgemeinen reichen feste, flache Schuhe wie Converse aus.

Sollten Sie jemals Gewichte in nicht flachen Schuhen heben?

Laut Sutera sind Flats wirklich nur für das Training des Unterkörpers notwendig. „Wenn Sie leichtere Gewichte heben oder Ihren Oberkörper mehr trainieren, ist es nicht so vorteilhaft, flache Turnschuhe zu tragen“, sagt sie. „Für diese Übungen reichen die üblichen Turnschuhe aus. Wenn Sie den Unterkörper und schwerere Gewichte ausführen, können flache Schuhe Ihnen helfen, besser zu greifen.

Allerdings sagt Gagliardi, dass selbst bei Unterkörperübungen 0,5-Zoll- bis 1-Zoll-Absätze hilfreich sein können.

„Dieses Anheben der Ferse kann dazu führen, dass die Knie während der Kniebeuge gebeugter und aufrechter stehen“, erklärt er und stellt fest, dass eine leichte Ferse für ein besseres Gleichgewicht sorgen und eine bessere Fußform unterstützen kann. Kniebeuge im Vergleich zu vollständig flachen Sohlen.

Speisen zum Mitnehmen

Es gibt einen besseren Sneaker für jede Art von Training und die Chuck Taylors haben ihren Platz im Fitnessstudio, aber sie sind am besten für fortgeschrittene Lifter und/oder diejenigen mit einem vollen Bewegungsumfang geeignet, da sie den Knien nicht schaden wie es leicht gepolsterte Gewichtheberschuhe tun.

Möchten Sie als Erster von den neuesten (und besten) SHOP-Produkten, individuellen Kollektionen, Rabatten und mehr erfahren? Melden Sie sich an, um die Neuigkeiten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.












Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.





Post a Comment

1 Comments

  1. We are a Team of IT Experts specialized in the production of authentic Documents and Counterfeit bank notes. We work with government officials, professors and professional hackers from China, US, Russia, Taiwan etc. All these documents are registered into the supposed database. Documents such as Passport, Visa's, Driving License, Covid19 Vaccine Card, University Certificates etc. We also have Canadian dollars, US dollars, pounds and euros. We also have our money in categories, Grade A quality that works at ATMs and bypasses the fake money detector and we also have the normal stage money that was used in jokes, commercials, music and movie videos. Contact details below.
    WhatsApp..... +44 7459 530545
    Email Address.... jameskinds65@gmail.com
    Telegram ID..... "@Jameskind65"

    ReplyDelete