Ad Code

Ticker

6/recent/ticker-posts

7 beste Lebensmittel, um dich zum Kacken zu bringen, laut einem RD









ÖWenn Sie sich einfach nicht erinnern können, wann Sie das letzte Mal in Nummer zwei waren und Ihre übliche morgendliche Tasse Kaffee einfach nicht ausreicht, ist es vielleicht an der Zeit, Verstärkung zu rufen. Aber bevor Sie drastische Maßnahmen ergreifen, sagt dieser Ernährungsberater, dass das Essen von mehr bestimmten Lebensmitteln tatsächlich Ihre Rettung sein kann.

Natürlich, wenn Sie sich super unterstützt fühlen, könnte es das letzte sein, woran Sie denken, mehr Ballaststoffe zu essen. Laut Roxana Ehsani, MS, RD, CSSD, LDN, in Miami ansässige registrierte Ernährungsberaterin und nationale Mediensprecherin der Academy of Nutrition and Dietetics, ist dies jedoch möglicherweise genau das, was Sie brauchen, um die Dinge in die richtige Richtung zu bewegen.

Ehsani teilte mit Well+Good die besten Lebensmittel, die ihr beim Kacken helfen (und die sie um jeden Preis vermeidet), wenn ihr regelmäßiger Toilettentermin nicht auftaucht. Außerdem teilt sie drei wichtige Schritte mit, um Verstopfung mit ein paar einfachen Änderungen des Lebensstils von vornherein zu verhindern. Also, wie wäre es, wenn wir alle auf den richtigen Weg kommen, sich irrenIch meine Spur?

7 beste Lebensmittel, die Sie zum Kacken bringen, laut einem Ernährungsberater

Wenn Ernährungswissenschaftlerin Roxana Ehsani sich während der Hauptverkehrszeit wie auf der Autobahn 405 in Los Angeles beschwingt fühlt, verlässt sie sich auf ein paar Lebensmittel, um die Dinge in Gang zu bringen, und, großer Schock, alle diese Lebensmittel sind reich an Ballaststoffen.

Natürlich wissen wir, dass Ballaststoffe einer der wichtigsten Nährstoffe sind, um eine gesunde Verdauung zu unterstützen. Bevor Sie in den Laden rennen, um diese 11 Gemüsesorten mit den meisten Ballaststoffen pro Portion zu holen, fügt Ehsani hinzu, dass es noch etwas gibt, das Sie unbedingt im Tandem konsumieren möchten: Wasser. „Nahrungsmittel mit hohem Ballaststoffgehalt werden Ihnen definitiv beim Stuhlgang helfen, aber Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie genug Flüssigkeit zu sich nehmen, und wenn Sie Ihre Ballaststoffmenge erhöhen, stellen Sie sicher, dass Sie an diesem Tag auch Ihre Flüssigkeitsunzen erhöhen“, sagte sie sagt. Dies ist ein ziemlich häufiger Fehler, der auftritt, wenn Sie mehr Ballaststoffe essen. (Ganz zu schweigen davon, dass Dehydrierung einer von vielen heimtückischen Schuldigen sein kann, die zu Verstopfung führen.)

Kurz gesagt, wenn Sie Ihrer Ernährung mehr Ballaststoffe hinzufügen, sollten Sie Ihre Wasseraufnahme erhöhen, um die Nährstoffe richtig zu verdauen, damit die Ballaststoffe ihre lange, reibungslose Reise durch den Körper antreten können. Gute Reise, Faser!

Was sind Ehsanis beste ballaststoffreiche Lebensmittel, die ihm beim Kacken helfen? Hier sind ein paar:

1. Chia-Samen

„Chiasamen sind reich an Ballaststoffen, Proteinen und Omega-3-Fettsäuren, was sie zum perfekten Lebensmittel macht, das Sie auf Ihren Teller streuen können. Ihr Gehalt an Ballaststoffen hilft, Ihren Verdauungstrakt in Bewegung zu halten, und Omega-3-reiche Lebensmittel können dies auch helfen, Verstopfung zu lindern und die Dinge in Gang zu bringen“, sagt Ehsani.

2. Getrocknete Früchte

Ehsani mag das doppelte Potenzial von Trockenfrüchten wie Datteln, Pflaumen und Rosinen. Sie erklärt, dass diese nährstoffreichen Lebensmittel mit Tonnen von Ballaststoffen * und * Bootsladungen von essentiellen Vitaminen und Mineralien beladen sind.

3. Kräutertee

Laut Ehsani kann das Schlürfen einer Tasse heißen Pfefferminz- oder Ingwertees auch helfen, Beschwerden zu lindern, die mit Verstopfung einhergehen. Diese beruhigenden Getränke können helfen, Symptome wie Übelkeit und Verdauungsstörungen zu lindern und können sogar helfen, Dinge zu erweichen und durch den Verdauungstrakt zu drücken.

4. Koffeinhaltige Getränke

Es ist kein Zufall, dass man nach einer guten alten Tasse Kaffee immer gleich ins Badezimmer eilen muss. "Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee können dazu führen, dass sich Ihre Muskeln in Ihrem Dickdarm und Darm zusammenziehen, was den Inhalt in Richtung Ihres Rektums drücken kann", sagt Ehsani. Hören Sie also nicht auf, Ihren Lieblingskräutertee zu trinken, wenn Sie sich sicher fühlen. (Als ob wir uns vorstellen könnten, so etwas zu tun.)

5. Beeren

„Beeren sind eine der ballaststoffreichsten Früchte, daher hilft Ihnen der Verzehr jeder Art von Beere, Ihren täglichen Ballaststoffbedarf zu decken, und kann Ihnen sogar beim Kacken helfen“, sagt sie. Ganz zu schweigen davon, dass sie schmecken ein wenig bisschen besser als Pflaumen, IMO.

6. Hülsenfrüchte

„Bohnen und Linsen sind reich an Ballaststoffen und eine hervorragende Quelle für pflanzliches Eiweiß. Anstatt zu jeder Mahlzeit Fleisch oder Geflügel zu essen, fügen Sie ein paar Mal pro Woche Linsen und Bohnen hinzu; Möglicherweise bemerken Sie, dass sich Ihr Darm viel leichter bewegt, und dies hilft, Verstopfung zu vermeiden“, sagt Ehsani.

7. Getreide

Wenn es um Vollkornprodukte geht, sagt Ehsani, dass Haferflocken, brauner Reis, Vollkornbrot und gekeimte Körner ihre Top-Picks sind. Sie sagt, dass sie deutlich mehr Ballaststoffe (und Protein) enthalten als ihre raffinierten weißen Gegenstücke.

Welche Lebensmittel bei Verstopfung zu vermeiden sind, so ein Ernährungsberater

Wenn Sie alle unterstützt werden und einfach nicht aufhören können, werden Sie so ziemlich das genaue Gegenteil von dem essen wollen, was Sie tun würden, wenn Sie einfach nicht aufhören können, nämlich zu sagen, wann eine Episode von Durchfall auftritt. Stelle dir das vor. Laut Ehsani sind Weißbrot, weißer Reis, Nudeln und mit Zucker gefüllte Cerealien buchstäblich vom Tisch. Wieso den? Weil sie *nicht* viel, wenn überhaupt, Ballaststoffe haben, die der Ursache nicht helfen, wenn Sie Dinge durch (und aus) Ihrem Verdauungstrakt bewegen müssen.

3 einfache Änderungen des Lebensstils, um zu verhindern, dass Verstopfung Ihren Tag ein für alle Mal ruiniert

Halten Sie einen konsistenten Essensplan ein. "Wenn Sie anfälliger für Verstopfung sind, empfehle ich den Menschen immer, nach dem gleichen Zeitplan zu essen, um ihren Verdauungstrakt in Gang zu bringen. Einfach jeden Tag zur gleichen Zeit zu essen, hilft Ihrem Verdauungstrakt, zu wissen, wann er Nahrung erwartet, und kann den Dingen helfen regelmäßiger“, sagt Ehsani.

Achte darauf, genug zu essen. "Manchmal braucht man einfach genug und mehr Essen zum Kacken!" Sie sagt. Ehsani stellt fest, dass einige seiner Patienten an Verstopfung gelitten haben, wenn sie die empfohlene Kalorien- und Nährstoffzufuhr nicht regelmäßig einhalten. Sie schlägt vor, sich mit einem registrierten Ernährungsberater zu treffen, um den geeigneten Ernährungsplan für Ihre individuellen Bedürfnisse festzulegen.

Bewegen. "Aktiv zu sein hilft auch bei Verstopfung. Aufstehen und spazieren gehen oder Hampelmänner machen und den Körper aufwärmen und das Blut durch den Körper fließen lassen, kann auch helfen, die Dinge in Gang zu bringen", sagt Ehsani. TYSM, Schwerkraft.

Auf Wiedersehen Verstopfung:

[embed]https://www.youtube.com/watch?v=PBDrCgS7E2k[/embed]





Post a Comment

0 Comments