Ad Code

Ticker

6/recent/ticker-posts

3 Reisetipps für die Blasengesundheit vom Urologen









JEs besteht kein Zweifel, dass es eine transformative und lohnende Erfahrung ist, mehr von der Welt zu sehen, aber es neigt auch dazu, Ihren Körper aus dem Gleichgewicht zu bringen. Egal, ob Sie Ihren Jetlag nicht loswerden oder einfach immer ein wenig, äh, zurückschrecken, wenn Sie unterwegs sind, es lohnt sich, im Voraus ein wenig Selbstfürsorge zu planen, damit Sie den Dreh raus haben Holen Sie das Beste aus Ihrer Reise heraus. Es überrascht nicht, dass ein Blasenexperte sagt, dass Ihr Harnsystem auch die Wirkung von 10.000 Fuß spüren kann. Es ist daher eine gute Idee, einige Reisetipps zur Blasengesundheit in der Gesäßtasche zu haben, bevor Sie an Bord gehen.

Laut der Urologin Karyn S. Eilber, MD, Mitbegründerin des Unternehmens für persönliche Gleitmittel Glissant, gibt es einige Faktoren, die Ihr Gefühl auf Reisen verändern können – und auf alle sollten Sie achten. essen und trinken und neue Leute kennenlernen. Im Folgenden listet Dr. Eilber die drei häufigsten Ursachen für Blasenreizungen auf Reisen auf (und wie man sie vermeidet).

Das Wichtigste zuerst: Woher wissen Sie, ob Ihre Blase im Urlaub gereizt ist?

Gute Frage. Dr. Eilber sagt, dass es einige Todesfälle gibt, die darauf hindeuten, dass Ihre Blase nicht zufrieden mit Ihnen ist. „Wenn du absichtlich wenig trinkst und trotzdem häufig den Drang hast zu gehen [to the bathroom] dann haben Sie vielleicht eine kleine Blasenentzündung oder damit verbundene Schmerzen“, sagt sie.

Im Allgemeinen sagt Dr. Eilber, dass diese Symptome innerhalb von 24 Stunden verschwinden sollten, da alles, was Sie getrunken haben, Ihr System verlässt. Wenn Sie anfangen, Fieber oder Schüttelfrost zu bekommen, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

3 häufige Ursachen für Blasenreizungen auf Reisen und wie man sie vermeidet

1. Trinken Sie mehr Spirituosen und Kaffee und weniger Wasser

Wenn Sie im Urlaub sind, kann Ihre übliche Getränkerotation unterbrochen werden (und, hey, das ist in Ordnung). Vielleicht trinkst du mehr Kaffee, um dem Jetlag zu entkommen, genießt ein oder zwei zusätzliche Gläser Wein oder einfach nur nicht Tragen Sie Ihre Wasserflasche zur emotionalen Unterstützung, wohin Sie auch gehen. „Typische Blasenreizstoffe sind koffeinhaltige Getränke, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol und alles Säurehaltige“, sagt Dr. Eilber. „Es ist auf lange Sicht nicht unbedingt schlecht für deine allgemeine Gesundheit, aber du denkst dir vielleicht: ‚Oh, warum pinkel ich so oft. Oh, es liegt daran, dass ich heute Morgen vier Tassen Kaffee getrunken habe und drei Gläser Wein am Vorabend.‘“ Zuordenbar?

Wenn sich das nach etwas anhört, das Sie im Urlaub erleben, empfiehlt Dr. Eilber, Ihren Körper zu überprüfen und zu fragen: „Bin ich durstig?“ Wird das nächste Glas Wein fantastisch oder wird sich meine Blase dadurch schlimmer anfühlen?“ Diese Fragen enthalten kein Urteil. „Wenn Sie durstig sind, trinken Sie; machen Sie sich keine Sorgen ein bisschen wehtut, vielleicht das Glas Rotwein auslassen und etwas weniger Säurehaltiges trinken oder, wenn Sie sehr, sehr häufig urinieren, wissen Sie, vielleicht haben Sie nicht diese zweite Tasse Kaffee oder diesen zusätzlichen Cocktail, wenn man geht raus“, sagt Dr. Eilber.

2. Du hast ... etwas mehr Sex als sonst.

Wenn Sie sich an fernen Orten tendenziell etwas munterer fühlen, sind Sie bei weitem nicht allein. "Wenn Sie mehr verbinden, kann dies Sie definitiv einem höheren Risiko für eine Blaseninfektion aussetzen", sagt Dr. Eilber. "Sexuelle Aktivität im Allgemeinen setzt Frauen einem höheren Risiko für Blaseninfektionen aus."

Sex drückt im Grunde Bakterien in die Harnröhre (was einer der Gründe ist, warum es wirklich wichtig ist, nach deinen intimen Momenten zu pinkeln). Während Sie helfen können, die Symptome einer Harnwegsinfektion (HWI) zu behandeln, indem Sie viel Wasser trinken, ein Heizkissen verwenden und (Sie haben es erraten) reizende Getränke vermeiden, sollten Sie auch einen Arzt aufsuchen, wenn die Schmerzen anhalten.

3. In einer neuen Umgebung sein

Vielleicht haben Sie einen bestimmten Stand im Büro, der Ihr Lieblingsort Nummer eins ist ... und jetzt vermissen Sie ihn. Während dies ein ziemlich dummes Beispiel ist, kann es sich tatsächlich auf Ihre Blasengesundheit auswirken, wenn Sie in einen neuen Zeitplan gedrängt werden. „Nehmen wir an, Sie trinken gerne viel, viel Flüssigkeit und wenn Sie zu Hause sind und es wirklich einfach ist, wissen Sie, ist es in Ordnung, nur auf die Toilette zu gehen, aber Sie möchten vielleicht Ihre Flüssigkeit reduzieren. [when you're traveling]“, erklärt Dr.

All dies kann Ihre Blase belasten, aber in diesem Fall können Sie sie mit der richtigen Balance aus flüssiger Haltung und vorausschauender Planung hacken. Nimm dir die Zeit, die Toilettensituation zu planen, in die du gehst, wenn du dich besser fühlst, oder versuche, etwas weniger zu trinken, als du es normalerweise tun würdest.

Passen Sie auf sich auf, aber haben Sie keine Angst, sich der Spontaneität eines schönen Reiseziels hinzugeben. Sie können zu Ihrer üblichen Regel von acht Gläsern Wasser pro Tag zurückkehren, wenn Sie nach Hause kommen.





Post a Comment

0 Comments